Die Microsoft Hellhounds


 Robocup Weltmeisterschaft 2007, Atlanta, USA


Auch dieses Jahr nehmen die Mircosoft Hellhounds wieder an der Robocup Weltmeisterschaft teil, die dieses Jahr in Atlanta, USA stattfindet.

 

Lesen sie dazu mehr auf der Wettbewerbsseite



 Die Microsoft Hellhounds


Roboterfußball ist die faszinierende Kombination aus dem Mannschaftssport Nummer eins weltweit und innovativer Technologie. Autonom agierende Roboter spielen um Sieg oder Niederlage.

 

An dieser Problemstellung werden Ergebnisse aus verschiedenen Forschungsdisziplinen direkt verglichen. Die internationale Initiative "RoboCup" fördert die Forschung in den Bereichen Künstliche Intelligenz und autonome mobile Roboter. Hierzu werden internationale Turniere veranstaltet, die allen Forschern die Möglichkeit geben, das Erreichte im direkten Vergleich zu testen und so gemeinsam Fortschritte zu erzielen.

 

Unsere Projektgruppe besteht aus Wissenschaftlern, studentischen Hilfskräften und Informatikstudenten.

 

Die Liga, in der wir antreten, nennt sich "Sony Four-Legged League". Hier werden von allen Teams die gleichen Roboter, die hundeähnlichen Aibos der Firma Sony verwendet.

 

Wir beschäftigen uns mit der Entwicklung von schnellen Laufmustern, der Programmierung des Verhaltens der Roboter, der Bildverarbeitung sowie der Kommunikation zur globalen Sensor-Fusion.





Aktuelles:
Robocup 2007 Atlanta

Am gestrigen Donnerstag wurden die letzten Vorbereitungen zur

Robocu... [mehr]
 
Surftips:

Uni Dortmund

Institut für Roboterforschung

Fak. Elektrotechnik

DohBots

BreDoBrothers

Roboterfußball international

Weltmeisterschaft 06

 

 
Partner:




 

Top